AllgemeinRutronik Stars Keltern werden Deutscher Meister

25. April 2021

In der Toyota-DBBL sicherte sich am Sonntag, 25. April, die Mannschaft der Rutronik Stars Keltern glatt mit 3:0 Spielen gegen Osnabrück die zweite Deutsche Meisterschaft. Dazu gratulieren wir aus Saarlouis ganz herzlich!

Kurios dabei, dass Keltern das einzige Team in der 1.Liga ist, das keine einzige deutsche Spielerin im Kader hat. Daher polarisiert der Verein landauf landab. Rein sportlich ist die Meisterschaft zweifelsohne hochverdient. Keltern hatte über die gesamte Saison den ausgeglichensten und tiefsten Kader, hatte keine Probleme mit Corona und auch keine schweren Verletzungen zu beklagen. Von daher war die Meisterschaft für Keltern so etwas wie eine Pflichtübung. Zum Ende der Saison machte sich bei den größten Konkurrenten Wasserburg und Herne der Verschleiß in Form von zahlreichen Verletzten bemerkbar. Beide Vereine konnten die Verluste nicht kompensieren und schieden bereits auf dem Weg ins Endspiel aus. Osnabrück nutzte die Gelegenheit und wurde damit verdient Vizemeister. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch!
Die Überraschungsmannschaft der Stunde ist jedoch der BC Marburg, die nach der Hinrunde noch auf dem letzten Platz der Tabelle lag. Nach dem Trainerwechsel zu Basketball-Urgestein Christof Wysocki war die Mannschaft nicht wiederzuerkennen und erreichte schließlich noch den 3.Platz in der Playoff-Runde. Châpeau Marburg!

Deutscher Meister 2021 – die Rutronik Stars Keltern

Saarlouis Royals Basketball Verein Inexio

SAARLOUIS ROYALS

Du kannst uns in sozialen Netzwerken folgen und uns damit unterstützen:
Corona Warn App
DBBL gegen Corona - jetzt Corona-Warn-App installieren.

LIGA & LIVESTREAM

https://www.saarlouis-royals.de/wp-content/uploads/2020/11/dbbl_toyota_logo2020.png
https://www.saarlouis-royals.de/wp-content/uploads/2019/09/sporttotal_tv_footer.png
Logo Molten Ballpartner
https://www.saarlouis-royals.de/wp-content/uploads/2019/09/peakzonemacron-homepage.png