AllgemeinEndlich wieder Zuschauer!

25. September 2021

Nach einer denkwürdigen Saison freuen sich die Bundesliga-Damen aus Saarlouis darauf, wieder vor Publikum spielen zu können. Los gehts am Freitag, 1. Oktober, um 19.00 Uhr, mit dem ersten Heimspiel gegen die Eisvögel aus Freiburg. Voraussetzung zum Eintritt in die Stadtgartenhalle sind die drei »G« – Geimpft, Getestet oder Genesen – und ein Ticketsystem made in Saarburg. »Wir haben schon im letzten Jahr mit der Total Fansports GmbH aus Saarburg zusammengearbeitet und personalisierte Dauerkarten angeboten. Dann hat der Lockdown die Saison unterbrochen«, blickt Royals-Vorstand Thomas Mathieu zurück. Die erneute Kooperation mit dem Saarburger Sport-Tech-Startup soll diesmal länger Früchte tragen.
Um den Vorgaben seitens des Deutschen Basketball Bundes und der Politik gerecht zu werden, werden die Tickets für die Heimspiele der inexio Royals online angeboten. Ganz neu ist der Hallenplan im Ticketshop, über den platzgebundene Einzel- und Dauerkarten verkauft werden. Im Zuge des Ticketkaufs werden die Kontaktdaten der Besucher abgefragt. Beim kontaktlosen und sekundenschnellen Ticketscan mit einer eigens entwickeln App am Eingang zur Halle werden diese Daten automatisch und datenschutzkonform erfasst. So kann das Gesundheitsamt im Fall der Fälle ermitteln, wer wann da war, wo gesessen hat und gefährdete Personen benachrichtigen.
»Wir hoffen natürlich, dass solch ein Fall gar nicht eintritt«, sagt Total Fansports Geschäftsführer Gregor Demmer, der sich das Vereinsticket System ausgedacht hat. »Die Vereine, die unsere Lösung nutzen, sind aber gut vorbereitet und können flexibel auf Änderungen der Vorgaben reagieren und zum Beispiel die Anzahl der zugelassenen Zuschauer jederzeit anpassen. Außerdem profitieren sie – auch und gerade nach Corona – von verschiedensten Funktionen, die die Vereinsarbeit erleichtern.«
Jetzt müssen die Fans nur noch ihre Karte über die website der Royals kaufen und dann kanns losgehen.

Let’s go Royals